Motivationssteigerung mittels Gamification 

Menschen geniessen es, zu spielen. Und neigen dazu, bei Aktivitäten, die in eine Spielmechanik eingebettet sind, stärker zu interagieren. Werden Fähigkeiten und Potentiale von Spielen mit realen Aufgaben und Aktivitäten kombiniert, spricht man von Gamification. Dabei handelt sich nicht um vollwertige Spiele, sondern um den Einsatz von Spielelementen und -mechaniken (Punkte, Herausforderungen, Ranglisten, Regeln, Anreize) im nicht-spielerischen Kontext, um die Motivation von Zielgruppen zu erhöhen. 

Der Nutzen von Gamification:

  • Motivation verstärken und aufrecht erhalten
  • Engagement schaffen
  • Feedback geben
  • Ziele greifbarer machen
  • Teamgeist und soziale Beziehungen fördern

Erfolgsfaktoren für den Einsatz von Gamification:

  • MOTIVATON:
    extrinsische (Belohnsystem) und intrinsische (Interesse)
  • MOMENTUM:
    Schwung wird nur aufrechterhalten, wenn der Schwierigkeitsgrad zu den Fähigkeiten des Spielers passt
  • SINN:
    Spiel muss einem übergeordneten Ziel dienen, mit dem sich der Spieler identifizieren kann